Eine merkwürdige Geschichte

Von Robert | 9. November 2020

Tag Stunde Minute Sekunde Am 29. November stimmt Zürich über den Gestaltungsplan für die Thurgauerstrasse ab. Unter den Gegnerinnen sind die IG Grubenacker, die Grünen, die AL und NeNa1. Weil es an anderer Stelle schon genügend Argumente gibt, erzählen wir hier unsere persönliche Thurgi-Geschichte in der Hoffnung, sie möge erheitern und zum Nachdenken anregen. Die…

17er-Treffen im Oktober 2020

Von Raphi See | 7. Oktober 2020

Tor 14 / Foodcoop ist so etwas wie ein Mikrozentrum auf Stadtebene und funktioniert auf genossenschaftlicher Basis. Treffpunkt: im Hof Bäckerstrasse 52 um 11:00 Uhr, Samstag 17. Oktober   TOR14 Foodcoop Zürich ist ein Zusammenschluss von aufmerksamen und qualitätsbewussten Konsument*innen. Unser Ziel ist es, als Einkaufsgemeinschaft faire, vollwertige, ökologische und gentechfreie Lebensmittel möglichst direkt bei…

17er-Treffen im November 2020

Von Robert | 29. September 2020

Im November machen wir einen kleinen Spaziergang durch den Zürcher Kreis 4. Hannes Lindenmeyer wird uns führen und Wissenswertes zum Quartier und seiner städtischen Identität erzählen. Einen besonderen Höhepunkt bildet die «Blutnacht von Aussersihl», die sich hier am 17. November 1917 ereignete, als eine Friedensdemonstration mit revolutionärem Hintergrund entgleiste. Wir treffen uns um 19 Uhr…

Nein zum Hardturm, ja zur Stadtentwicklung

Von Robert | 31. August 2020

Die Stadt Zürich ist westwärts gewachsen, hauptsächlich mit Bürobauten, aber auch mit immer mehr Wohnungen. Dabei hat sie das ehemalige Stadion-Areal, wo schon das alte Stadion in weiser Voraussicht abgebrochen wurde, erreicht. Ein Fussballstadion mit seinen Massenaufläufen, seiner nur periodischen Nutzung, passt nun nicht mehr dorthin – es macht kein Stadtleben. Schon vor Jahren hat…

Welche Landwirtschaft brauchen unsere Städte?

Von Robert | 17. August 2020

Anlassdaten Montag, 17. August 2020 19 Uhr Beginn Ab ca. 20 Uhr Publikumsfragen Livestream/Aufzeichnung: https://youtu.be/tKqT0lnTsOQ Alle Infos kompakt im Flyer Themen Die Landwirtschaft steckt in der Klemme: Grossverteiler drücken die Preise, das duo infernale von globaler Konkurrenz und Subventionspolitik verleitet zu fragwürdigen Wirtschaftsweisen – und seit kurzem zeigt auch noch die Umweltbewegung mit dem Finger…

17er-Treffen im September 2020

Von Robert | 6. Juli 2020

Am 17.9. besucht uns Domenica Ott von unserer Basler Schwestergenossenschaft LeNa, die demnächst den Bau ihrer ersten Siedlung startet, und stellt den aktuellen Stand des Projekts vor. Die aktuelle Corona-Lage erlaubt es leider noch nicht, unser traditionelles Znacht wieder einzuführen. Wir starten deshalb direkt um 19 Uhr.

17er-Treffen im Juli 2020

Von Robert | 6. Juli 2020

Stadtentwicklung könnte so viel – und tut so wenig. Am nächsten 17er-Treffen besuchen uns zwei, die den Aufstand gegen die uninspirierte Stadtplanung in Zürich proben: Erika Haltiner vom Referendumskomitee gegen das Ensemble auf dem Hardturmareal und Christian Häberli von der IG Grubenacker, die das Referendum gegen die Planung an der Thurgauerstrasse koordiniert. Wir freuen uns…

17er-Treffen im Juni 2020

Von Robert | 8. Juni 2020

Wir trauen und freuen uns: Das nächste 17er-Treffen findet endlich wieder live statt, am 17.6. ab 18 Uhr im L200. Auch ein Thema haben wir diesmal wieder: Wir möchten mit euch diskutieren, wie gut eure Nachbarschaft während der schlimmsten Phase der Pandemie funktioniert hat, und was man verbessern könnte, wenn es noch einmal zu einer…

Was wir in Zukunft alles dürfen

Von Robert | 4. Mai 2020

Ein persönlicher Beitrag von Hans Widmer. Siehe auch: «Warum haben wir eigentlich immer noch Kapitalismus?» Momentan dürfen wir nur noch wenig. Viele freuen sich sogar darüber, etwa die Ökolog*innen, weil Flugzeuge am Boden bleiben, der Autoverkehr abnimmt und schädliche Industrien, wie eben die Autoindustrie, stillstehen. Wo keine Boote mehr fahren, wird das Wasser klar und…

17er-Treffen im Mai 2020

Von Robert | 4. Mai 2020

Aus aktuellem Anlass findet unser nächstes 17er-Treffen wieder im virtuellen Raum statt. Zeigt uns euer Brunch! Ab 10 Uhr auf Jitsi (s. u.). Nach dem Essen gibt es ein Remote-Pechakucha für allfällige Neulinge. Wir stellen euch die Ergebnisse unserer Umfrage «Umsetzung NeNa1: Verbindlichkeit und Finanzierung» vor, an der erfreuliche 75 Mitglieder teilgenommen haben. Genügend Zeit…